Was ist genaugenommen Schmerztherapie?

schmerztherapie, schmerztherapie dresden, schmerztherapie leipzig, Schmerztherapie freiberg, Schmerztherapie chemnitz, 1

Neben der medikamentösen Schmerztherapie gibt es viele Verfahren, die zur Schmerzlinderung bis hin zur ursächlichen Schmerzbeseitigung eingesetzt werden können. Initial bei akuten wie auch fortgeführt bei chronischen Schmerzen sind Medikamente von großer Wichtigkeit, um erstmal wieder ‚Mensch zu werden‘ und den Alltag bestreiten zu können. Weiterhin ist sehr wichtig in Bewegung zu kommen, denn in der Bewegung liegt eine große Chance der nachhaltigen Linderung von Schmerzen, auch wenn Bewegung initial die Schmerzen eventuell sogar verstärkt.

Wichtige Verfahren in der Schmerztherapie

Wichtige Verfahren mit individuell unterschiedlicher Erfolgsrate sind dabei Akupunktur (z.T. auch mit Moxibustion), Manuelle Therapie, Osteopathie, Neuraltherapie, Hypnose, Qi Gong, Gua Sha, Schröpfkopfmassage, Naturheilverfahren (z.B. Umschläge, Wickel …) und viele mehr, welche auch gut miteinander zu kombinieren sind.

schmerztherapie, schmerztherapie dresden, schmerztherapie leipzig, Schmerztherapie freiberg, Schmerztherapie chemnitz, 3

Bei chronischen – lange bestehenden – Schmerzen kommt es zu einer Aktivierung des Schmerzgedächtnisses, welches auch dann noch Schmerzempfindungen auslöst, wenn rein auf körperlicher Ebene gar kein Grund mehr für einen entsprechend stark empfundenen Schmerz mehr besteht.

Auch psychische Traumata (Verletzungen) – bewußt oder unterbewußt, vielleicht noch aus der Kindheit – können erheblich zu chronifizierten Schmerzen beitragen.

Schmerzen haben evolutionär einen Sinn, nämlich uns vor akuten Gefahren zu warnen und eine Reaktion auszulösen, z.B. in Kampfbereitschaft zu gehen oder wegzulaufen. Die dritte Möglichkeit besteht – wie bei der Maus vor der Schlange – im Erstarren. Initial kann es das Leben retten. Doch anschließend muss die Maus wieder in Bewegung kommen, sonst wird sie gefressen.

Der Mensch wird meist nicht gefressen, befindet sich aber oft in dieser Starre innerhalb seiner chronischen Schmerzerkrankung. Die Schmerzen verstärken sich durch Angst, Traurigkeit (das Leben hat nicht mehr die Qualität wie früher) und daher sind im chronischen Schmerz die Psyche und die Emotionen ein entscheidender Faktor, der über die traditionelle chinesische Medizin, wie auch insbesondere über die therapeutische Hypnose sehr gut erreicht werden kann.

schmerztherapie, schmerztherapie dresden, schmerztherapie leipzig, Schmerztherapie freiberg, Schmerztherapie chemnitz, 5

Ein besonders wichtiger Gesichtspunkt bei der Schmerztherapie ist, dass der/die Schmerzleidende wieder aktiv werden muss und durch die eigenen Ressourcen die Schmerzen effektiv zu bessern fähig wird. Das weckt Lebensmut und die Abwärtsspirale wendet sich nach oben – zurück zum erfüllten Leben. Ein besonders erfolgreiches Verfahren ist diesbezüglich das medizinisch therapeutische Qi Gong, welches langsame achtsame Bewegung, gute tiefe Atmung und geistige Fokussierung in sich vereint.

schmerztherapie, schmerztherapie dresden, schmerztherapie leipzig, Schmerztherapie freiberg, Schmerztherapie chemnitz, 4

Es kann täglich praktiziert werden und kann z.B. auch bei Schlafstörungen neben chinesischer Kräutertherapie zu nachhaltigen Erfolgen führen, da es neben den bewegten Übungen die ebenso wichtigen stillen Übungen gibt, welche bequem im Liegen oder Sitzen geübt werden. Die Selbsmassagen runden diese bewährten Übungen der Ruhe und Achtsamkeit im Sinne der Mind-Body-Medicine ab.

Japanischer Akupunktur, akupunktur, Kiiko Matsumoto, David Euler, 5