Vitamin C Infusion

HOCHDOSIERTE INTRAVENÖSE VITAMIN C INFUSIONSTHERAPIE

vitamin c infusion, Vitamin C, vitamin c therapie, hochdosierte vitamin c infusion

Vitamin C ist ein essentieller Mikronährstoff für den Menschen. Es muss unbedingt über die Nahrung aufgenommen werden, da unser Körper nicht in der Lage ist, dieses Vitamin selbst zu produzieren. Eine Hochdosierte intravenöse Vitamin C Infusion bietet sich vor allem dann an, wenn ein starker Vitamin-C-Mangel vorliegt. Das ist zum Beispiel bei akuten und chronischen Infektionen, chronisch entzündlichen Erkrankungen (z. B. Arthritis), Aufnahmestörungen im Darm oder nach Operationen der Fall. Durch eine Infusion kann viel mehr des Vitamins von unserem Körper aufgenommen, als über unsere Nahrung oder oral zugeführte Nahrungsergänzungsmittel.

Was bewirkt die Vitamin C Infusion im Körper?

Vitamin C neutralisiert freie Radikale, die unserem Organismus erheblichen Schaden zufügen können. Dies ist zum Beispiel bei langwierigen Entzündungen im Körper der Fall, wenn die körpereigenen Schutzbarrieren so sehr überlastet sind, dass sie Unterstützung benötigen.

Vitamin C spielt für uns Menschen eine wichtige Rolle für zahlreiche Stoffwechselvorgängen. Als wichtigstes Antioxidant im menschlichen Körper ist es unabdingbar für die Immunabwehr, die Immunstimulation sowie für das Hormon- und Nervensystem. Des Weiteren unterstützt es uns bei der Regulierung des Fettstoffwechsels und regt die Verdauung an. Es beschleunigt außerdem die Wundheilung und hilft bei der Bildung und dem Funktionserhalt von Knochen- und Bindegewebe.

Hochdosiertes Vitamin C kann vor allem dann nützlich sein, wenn unser Körper unter besonders hohem Stress steht und uns extrem erschöpft fühlen. Das Immunsystem profitiert von einem hohen Vitamin C-Spiegel bei der Bekämpfung von akuten oder chronischen Infektionskrankheiten. Es kann darüber hinaus zur postoperativen Pflege oder zur Behandlung von Hautschäden durch die Sonne verwendet werden.

Wann ist eine Infusion sinnvoll?

Unser Bedarf an Vitamin C ist besonders hoch, wenn wir es mit Krankheitserregern oder Entzündungen zu tun haben. Auch eine erhöhte Belastung durch Umweltgifte und Strahlung sowie Verletzungen und andere Stresssituationen können zu einem erhöhten Bedarf führen. Eine aufbauende Hochdosis-Vitamin-C-Infusionstherapie kann sinnvoll sein bei starken Rauchern, Allergikern, Hochleistungssportlern und Patienten, die bestimmte Medikamente einnehmen, sowie bei Personen, die an Arteriosklerose oder einer erhöhten Leberbelastung leiden. Auch bei einer entzündeten Darmschleimhaut findet hochdosiertes Vitamin C Anwendung, da durch die angegriffene Darmschleimhaut die Vitalstoffaufnahme eingeschränkt ist.

vitamin c infusion, vitamin c therapie, hochdosierte vitamin c infusion

Wo kann das Vitamin noch eingesetzt werden?

Hochdosiertes Vitamin C kann auch bei Krebserkrankungen eingesetzt werden, da es helfen kann, die Nebenwirkungen der konventionellen Krebsbehandlungen (Chemo- und Strahlentherapie) wie Fatigue, Übelkeit und Erbrechen zu verbessern. Untersuchungen zeigen beispielsweise, dass Vitamin C in pharmakologischen Konzentrationen (7,5 – 50g) Krebszellen, nicht aber gesunde Zellen abtötet. Der Mechanismus funktioniert über die Bildung von Wasserstoffperoxid, das den Tod von Krebszellen verursacht.

Die hochdosierte intravenöse Vitamin-C-Infusionstherapie basiert auf der Erkenntnis, dass bei verschiedenen Erkrankungen der Vitamin-C-Bedarf weitaus größer ist, als der Organismus über den Magen-Darm-Trakt aufnehmen kann. Zudem ist die Resorption über die Darmschleimhaut krankheitsbedingt oft weiter reduziert.

Wieviel Vitamine pro Tag?

Um therapeutisch wirksame Vitamin-C-Spiegel zu erreichen, wird in der Regel eine intravenöse Infusion von 7,5 – 15g bei einer Behandlungsdauer von knapp 30 Minuten gegeben. Diese Therapie ist in der Regel sehr gut verträglich und wird in akuten Situationen sogar täglich verabreicht.

Quellen:

https://www.infusio.org/wp-content/uploads/2019/10/intravenous-vitamin-c-therapy-a-natural-agent-for-treating-cancer-.pdf

https://www.nature.com/articles/s41698-017-0044-8

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2898816/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31440996/

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

https://www.pascoe.de/produkte/detail/pascorbin.html

https://www.netdoktor.de/therapien/infusion/vitamin-c-infusion/